Logo Schriftzug

 

Nikolausfeier 2016

Datum
21.12.2016

Autor
Silke Beck


Nikolaus zu Besuch beim SV Oberböhringen

 

Am 1. Advent trafen sich die Kinder aus Oberböhringen mit Ihren Eltern sowie Omas und Opas um 16.30 Uhr am Dorfbrunnen.

Gemeinsam wanderten sie mit Laternen und Taschenlampen bewaffnet ins Ludwig-Rösch-Haus. Schon während des kurzen Fußmarsches zum Vereinsheim wurde unter den Kids diskutiert, was der Nikolaus wohl in seinem Sack mitbringen würde und ob man brav genug war.

Da mittlerweile der Nieselregen und Nebel einsetzte, traf man gerne in das hell erleuchtete und nach Glühwein und Punsch duftende Vereinsheim ein.

Knapp 50 Personen waren gekommen. Zur Einstimmung auf den Nikolaus spielte Frau Siehler auf dem Keyboard ein paar stimmungsvolle Weihnachtslieder und die ganze Schar im Vereinsheim stimmte fröhlich und lauthals mit ein.

Da der Nikolaus noch auf sich warten ließ, erzählte Tanja noch eine spannende Geschichte über den Nikolaus

 

 

.

 

 

Und dann war es endlich soweit – es klopfte an der Tür und der Nikolaus trat herein.

Plötzlich war es mucksmäuschenstill im Vereinsheim. Auch die ganz Kleinen schauten erstaunt zu dem Mann in rot auf.

Als der Nikolaus dann sein großes Buch aus dem Sack holte, rutschte bei so manchem das Herz in die Hose. Jedes Kind durfte einzeln zu Ihm nach vorne kommen und seine Geschenktüte abholen

Der Nikolaus stellte abschließend fest, dass in Oberböhringen nur brave und liebe Kinder wohnen und er das nächste Jahr gerne wieder nach Oberböhringen kommen werde.

Mit einem Abschlusslied wurde der Nikolaus fröhlichen Herzens verabschiedet.

 

zurück