Logo Schriftzug

 

Logo

Hauptversammlung 2016

Einladung

Datum
01.03.2016

Autor
Frank Hofmann



Einladung zur Hauptversammlung des SVO

Liebe Mitglieder.

Zu unserer diesjährigen Hauptversammlung des SVO, am 18. März 2016
im Ludwig-Rösch-Haus, laden wir euch hiermit herzlich ein.

Beginn ist um 20.00 Uhr. Unser Vereinsheim öffnet um 19.00 Uhr

Die Tagesordnung enthält folgende Punkte:

1. Begrüßung des 1. Vorsitzenden
2. Jahresbericht des Schriftführers
3. Kassenbericht der Kassiererin
4. Entlastungen
5. Berichte der Abteilungen
6. Satzungsänderungen

1. Satzungsänderung
§ 9:   Mitgliederversammlung
Bisher:
(7)     Beschlüsse über Satzungsänderungen und Auflösung des Vereins erfordern eine Mehrheit von drei Vierteln der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder. Ungültige Stimmen und Stimmenthaltungen werden nicht mitgezählt.
Neu:
(7)     Beschlüsse über Satzungsänderungen, Änderung des Vereinszwecks und Auflösung des Vereins erfordern eine Mehrheit von drei Vierteln der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder. Ungültige Stimmen und Stimmenthaltungen werden nicht mitgezählt.

2.  Satzungsänderung
§ 3:   Zweck des Vereins
Bisher:
(1)     Vereinszweck ist die Pflege und Förderung des Sports und der Kultur. Der Vereinszweck wird insbesondere durch die Förderung sportlicher Übungen und Leistungen verwirklicht.
Neu:
          Der Vereinszweck ist:
a. die Pflege und Förderung von Breiten- und Freizeitsport
b. die Förderung der Kultur
c. die Förderung der Landschaftspflege

(2)     Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.
Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
Bisher: Seine Tätigkeiten sind die Förderung des Sports, der freien Jugendhilfe und der Kultur.
Neu:
Seine Tätigkeiten sind die Förderung des Breiten- und Freizeitsport, der Kultur und der Landschaftspflege.

unverändert:
(3)     Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Sie erhalten bei ihrem Ausscheiden oder bei Auflösung oder Aufhebung des Vereins weder einbezahlte Beiträge zurück, noch haben sie irgendeinen Anspruch auf Vereinsvermögen. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zwecken des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
Bestrebungen parteipolitischer, konfessioneller und rassistischer Art sind im Verein ausgeschlossen.


7. Wahlen
8. Anträge
9. Programm 2016
10. Verschiedenes

Anträge zur Hauptversammlung können bis zum 14.03.2016, bei
Hansjörg Kurz, Burrenstr.13, 73337 Bad Überkingen/ Oberböhringen,
eingereicht werden.

Essen wird von 19.00 - 20.00 Uhr und im Anschluss an den offiziellen Teil ausgegeben.

Für den Vorstand
Frank Hofmann

 

zurück