Logo Schriftzug

 

SV Oberböhringen verwandelt Autal-Halle in Hühnerstall

Jahresfeier begeistert die zahlreichen Gäste

Zum zweiten Mal wurde die Jahresfeier des Sportverein Oberböhringen in der Autal-Halle Bad Überkingen gefeiert.

Das diesjährige Motto lautete „Em Hennastall“. Schon beim Betreten der von den Fitnessfrauen liebevoll dekorierten Halle stach eine 10 Meter lange und 1 Meter Breite Holzkonstruktion ins Auge. Die erste Überraschung, der noch weitere folgen sollte!

Nach der Eröffnungsrede des Vorstandsvorsitzenden Hansjörg Kurz, der Gemeinderäte, den Pfarrer und den Bürgermeister und von Bad Überkingen begrüßen dufte, übernahm die Moderation des Abends in charmanter und souveräner Weise Bernd Hofmann.

Die Aufführung, als 3 Akter gezeichnet, begann mit einer Diashow der letztjährigen Jahresfeier, die als „Bauer sucht Frau“–Filmvorführung für Furore sorgte.

Stefan Diesel, der die Funktion des Erzählers erfüllte, führte das Publikum auf die Reise durch die Geschichte.

 

Der liebevolle Milchbauer Martin Melker (Steffen Beck) und seine liebreizende Ehefrau Sändi, geb. Bled (überragend Dargestellt von Helga Stockhaus) sind Pleite und suchen Unterkunft im Dorf,


 

 

 

 

 

 

 

die Ihnen vom hysterischen Hühnerwirt Heinrich Hähnchen (Frank Hofmann) im „Hennastall“ gewährt wird.

 

Mit Unterstützung von Schuldenberater Peter Zwegart (Frank Hofmann in einer Doppelrolle) und dem Modeschöpfer Harald Glööckler (unglaublich realistisch verkörpert von Jochen Beck) wird versucht, aus der Schuldenfalle zu entkommen. Harald Glööckler sieht die Chance, durch eine Modeschau dem Paar zu helfen.

 

 

 

 

 

 

 

Durch ein Laufstegtraining mit Bruce Darnell (Bernd Hofmann als Audioeinspielung) wird Sändi zum Model getrimmt. Es findet ein Modeschau-Wettbewerb auf der Anfangs erwähnten Holzkonstruktion statt. (Faszinierende Kostüme und Maske von Ira Hofmann) Sändi gewinnt € 100.000.-, ist Schuldenfrei und endlich kann das Paar kirchlich heiraten.

Die äußerst „eindringliche“ Predigt hält ein Laienprediger (Tino Beck)

 

 

 

 

 

der mit Unterstützung der SVO-Nonnen (Fitnessfrauen) die Trauung vollzieht.

 

Das Stück endet mit dem Auszug der gesamten Hochzeitsgesellschaft.

 

Zwischenzeitliche Auftritte von Heinrichs durchsetzungsstarker Frau Mathilde (Iris Rösch),

der erfolgslosen Straßenmusikantin Dolores (Traudel Straub)

 

 

und des Sterntalers (Johannes Ströhle) runden die Überraschungsmomente ab.

 

Gesangseinlage der Fitnessfrauen - Oh happy day

Die Organisatoren der Jahresfeier, allen voran Diana Kreutzer und Ute Ströhle, haben sich in monatelanger Vorbereitung durch ihren Ideenreichtum und Originalität mal wieder selbst übertroffen! Nochmals besten Dank dafür.


In einer Pause zwischen den Akten bot die Showtanzgruppe des SSV Hausen ihre perfekt einstudierte Tanzeinlage dar, worauf die Damen spontan für die nächste Jahresfeier wieder eingeladen wurden.


Nino aus Bad Überkingen war für die erstklassige Bewirtung des Abends zuständig. Die eigens von Ihm aufgestellte Bar war nach Abschluss der Veranstaltung bis in den frühen Morgen bestens Besucht.

Vielen Dank an alle Beteiligten und Helfern der Jahresfeier.

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Frank Hofmann

 

zurück